Rundum gut versorgt

Unser Ziel ist es, Ihre medizinische Versorgung auf hohem Niveau zu gewährleisten. In unserer fachübergreifenden Gemeinschaftspraxis am Westring und unserem Endoskopie-Standort im Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling erwarten Sie mo­dernste Diagnostik und Therapie, hohe Fachkompetenz und ein Service, der einen vertraulichen, persönlichen und rei­bungslosen Ablauf garantiert.

Aktuelles

Information zur Corona-Impfung

Bitte beachten Sie, daß die neuen Impfstoffe nur für Auffrischimpfungen vorgesehen sind, somit werden sie 6 Monate nach der letzten Impfung oder der Erkrankung verabreicht.
Obligat zur Vorbereitung der GRUNDIMMUNISIERUNG müssen Sie vorher die nötigen Formulare herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und zum Impftermin mitbringen.

Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite

zusammengegencorona.de, die aktualisierten Aufklärungen unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.html.

Die Unterlagen müssen ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben vorgelegt werden.
Wer eine eigene Version behalten will, sollte sich ein Duplikat ausdrucken.

Information zur Auffrischimpfung gegen Corona

Die STIKO empfiehlt in ihrem jüngsten Bulletin folgendes:
Für folgende Personengruppen ist die 2. Auffrischimpfung empfohlen:
▶ Personen mit Immundefizienz (ID) ab dem Alter von 5 Jahren
▶ BewohnerInnen in Einrichtungen der Pflege
sowie Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrich­ tungen der Eingliederungshilfe
▶ Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solche mit direktem PatientInnen­ bzw. BewohnerInnen­ kontakt
▶ Personen im Alter ab 60 Jahren
▶ Personen im Alter ab 5 Jahren mit erhöhtem Risiko für schwere COVID­19­-Verläufe infolge einer Grunderkrankung.
▶ Bei besonders gefährdeten Personen (z. B. Hochbe­tagte, BewohnerInnen von Altenpflegeheimen, Immundefizienten) kann es unter Berücksichti­gung der bisherigen SARS­CoV­2­-Antigenexpositio­nen (Infektion/Impfung) u. a. aufgrund der Immu­noseneszenz sinnvoll sein, nach dem 4. Ereignis (z. B. 2. Auffrischimpfung) noch eine weitere Impfstoffdosis im Abstand von 6 Monaten zum vorange­gangenen Ereignis zu verabreichen. Die Indikation sollte unter Berücksichtigung des Gesundheitszu­stands und der Gefährdung individuell durch die behandelnden ÄrztInnen getroffen werden.

Hinweis

Aktuell können wir keine Corona-Schnelltests in der Praxis durchführen.
Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, daß wir keine Impfzertifikate ausstellen.

Rezepte, Überweisungen & Termine

Für Rezepte, Überweisungen oder Termine kontaktieren Sie uns bitte über unsere E-Mail­-Adresse info@gesundheitspartner.team .
Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum
und Ihre Telefonnummer an. Bitte machen Sie diese Angaben auch, wenn Sie den Kontakt über unseren Telefonassistenten herstellen.

Die angeforderten Formulare sind am nächsten Werktag zur Abholung in der Praxis bereit. Für Termine rufen wir spätestens am nächsten Werktag zurück.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, daß wir im Rahmen der Vorgaben der EU-DSGVO nicht auf Ihre E-­Mail antworten.

Endo-DOC Endoskopische Kooperation Wesseling

KPQM zertifiziert durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Darmzentrum Rhein-Erft zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V.